Login Register
 
RSS Feed Facebook

Antwort auf: Warhammer 40k – 6. Edition – Meinungen und Kritik

Home Foren Tabletop Warhammer 40k Warhammer 40k – 6. Edition – Meinungen und Kritik Antwort auf: Warhammer 40k – 6. Edition – Meinungen und Kritik

#6002
Profilbild von NilsB
NilsB
Keymaster

Thys, du meinst mit Alphastrike welcher Spieler beginnt?

Die Sache mit den Sonderregeln ist besonders problematisch weil es keine vollständige Übersicht im Grundregelwerk sowie einem kontinuierlich aktualisierten PDF auf der GW-Webseite gibt. So könnte man sich stets einen Überblick verschaffen. Das Problem sehe ich ähnlich

Wie gelungen findet ihr denn die Regeln an sich um damit den Fluff der Modelle rüberzubringen?

Was mir persönlich bei 40k fehlt, wäre etwas mehr Freiheit, was die Aktionen der Einheiten angeht. Nur ein Ziel kann beschossen werden? Keine Reaktionsmöglichkeit (außer Abwehrfeuer) auf die Aktionen des Gegners?

Ich werde mit meiner Pro/Con-Liste noch ein paar Posts warten da ich das Thema nicht in irgendeine bestimmte Richtung lenken wolte

Mir fehlt aber, das kann ich ja schon mal schreiben, ein Befehlssystem mit Befehlsmarkern sowie Abwechselndes Ziehen, also Spieler 1 mit Einheit 1, dann Spieler 2 mit Einheit 1, Spieler 1 mit Einheit 2 usw.