Login Register
 
RSS Feed Facebook

Antwort auf: Neuer Codex Imperiale Armee

Home Foren Tabletop Warhammer 40k Neuer Codex Imperiale Armee Antwort auf: Neuer Codex Imperiale Armee

#6138

Rene
Teilnehmer

Hm, also ist das jetzt ein Codex, der sich mehr auf die Gardeinfanterie, Spezialtruppen und die Kommissare konzentriert? So ganz sehe ich noch nicht durch, was sie damit vorhaben. Allerdings habe ich gerade auch keine anderen Quellenwerke zur Hand, so dass ich dieses „Militarium Tempestus“ noch nicht so richtig einordnen kann. Es scheint sich ja etwas von der klassischen „Baller-IA“ zu entfernen, aber eine so elitäre Streitmacht wie das Adeptus Astartes ist es dann wohl auch nicht…mal sehen, ob und wie ich das in meinen Kreuzzug integrieren kann. Etwas mehr Power tut meinen geschundenen Truppen sicherlich gut…und die Crimson Fists sind schon zu lange im Kampf, ihre Verstärkung erst noch auf dem Weg. Da werde ich doch mal einen Blick auf das neue (Codex Tempestus) werfen und mich auf das Erscheinen der „Frischzellenkur“ für das altbewährte (Codex IA) freuen.

P.S.: Nach Erstellen dieses Beitrages hat mich das „Aufklärungsteam“ darüber informiert, dass GW auf seiner HP doch noch einen kleinen, aber für uns deutschsprachige „Gamer“ nicht ganz unwichtigen, Satz am Ende der Produktbeschreibung platziert hat: Dieses Werk wird in englischer Sprache auf den Markt geworfen…ein dreifaches Hoch auf alle, die das selbe schlecht Schul-Englisch sprechen und lesen wie ich!
Da können sie nur hoffen, dass ich mal über den Schatten springe und die Modelle mich davon überzeugen können, mir diese mMn Zumutung anzutun, das ganze auch noch in die eigene Sprache zu übersetzen.