Login Register
 
RSS Feed Facebook

X Wing Turnier Goslar

Home Foren Tabletop X-Wing X Wing Turnier Goslar

Dieses Thema enthält 13 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von Thys Thys vor 3 Jahre, 8 Monate.

  • Autor
    Beiträge
  • #5131
    Profilbild von Mathias
    Mathias
    Keymaster

    Wie wir ja schon geschrieben hatten, planen Olli und ich ende Mai ein öffentliches X Wing Turnier auszurichten.

    Als Terminvorschlag seht der 24. Mai im Raum

    Folgende Regeln/Ausschreibung wäre mein Diskussionsvorschlag:

    TURNIERINFO

    ————————–
    < -> 100er Squad < ->
    ————————–
    –> 100 Squad-Punkte
    –> 65 Minuten Rundenzeit
    –> 4 Flug-Einsätze für jeden Piloten
    –> 6€ Startgeld
    –> Squadliste ist ausgefüllt zum Turnier mitzubringen
    –> Spielfläche 120*90 cm

    Allgemein

    Der Club öffnet um 09:30 Uhr damit wir um ca. 10:00 mit dem Turnier starten können.
    Gleich gegenüber vom Laden und auch in der Umgebung gibt es genügend Parkplätze.
    Getränke gibt es im Laden, Essen kann zb gleich nebenan bestellt werden.
    Gespielt wird auf Weltall-Spielmatten…wer mag kann auch gerne noch seine Spielmatte mitbringen, es sind nicht immer für alle Spielmatten vorhanden…

    ->
    Alle Modelle die bis zum Turniertag offiziell in Deutschland auf Deutsch erschienen sind dürfen gespielt werden!!
    ->
    GNK sowie Acryl Marker, Bewegungsschablonen und Entfernungsmesser sind erlaubt!
    (solange sie die selben Abmaße wie die Originale haben!)
    ->
    3D-Astis sind gern gesehen…verschönern die Spiel-Atmosphäre….und es gibt’s tolle Bilder
    (Vorraussetzung das es spielbar ist und nicht hindert! Werden auf die Original Asti-Marker gestellt und müssen jederzeit entfernt werden können!)
    ->
    Sonst ist nur Original Spielmaterial erlaubt, keine Proxis!
    ->
    Startgebühr 6€- Bei Zahlung der Gebühr bekommt jeder ne Squadliste die ausgefüllt abgegeben werden muss um teilzunehmen!
    ->
    Wir spielen Schweizer-System, kein Spieler spielt zweimal gegen denselben Gegner. Es werden 4 Turnierrunden gespielt.

    • Dieses Thema wurde geändert vor 3 Jahre, 8 Monate von Profilbild von Mathias Mathias.
    • Dieses Thema wurde geändert vor 3 Jahre, 7 Monate von Profilbild von Mathias Mathias.
  • #5133
    Profilbild von Mathias
    Mathias
    Keymaster

    Das ganze ist aus der Ausschreibung einer erfolgreichen Turnierserie und steht natürlich zur Diskussion. Ich habe an eine Veröffentlichung Ende nächster Woche gedacht. 12-16 Teilnehmer.

    Eure Meinungen, Ideen und Anregungen?

  • #5136
    Profilbild von Ingo G.
    Ingo G.
    Teilnehmer

    Sieht alles sehr gut aus. Ich mache mit.

  • #5139
    Profilbild von Oliver
    Oliver
    Teilnehmer

    Ich schaue noch mal. Ich fand die Idee der Limitierung der Ausrüstungskarten recht gut.
    In etwa so war das wenn ich das richtig in Erinnerung habe….
    Jeder kann einen Teil der Punkte aufsparen um Karten zu kaufen.
    Es gibt einen Pool an Karten die es werden kann. Vor jedem Spiel werden dann aus dem Pool fünf Karten gezogen. Die können dann gekauft werden wenn die Punkte reichen. Passen sie nicht zum Schiff oder der Ausstellung ist das Pech.
    Damit wird einfach vermieden, dass nur B-Wings mit schweren Laserkanonen durch die Gegend fliegen.

  • #5146
    Profilbild von Mathias
    Mathias
    Keymaster

    @ Olli
    Du hast natürlich recht, das eine Limitierung bestimmter Kombos Sinn macht. Das gilt natürlich auch für die Turnierregeln.
    Ich hab nur die Befürchtung, bei einem „Premierenturnier“ könnte es eher durch die Länge des Textes abschrecken. Daher wäre ich dafür die wichtigen Inhalte in Stichpunktform möglichst kurz zu halten. Oder?

  • #5161
    Profilbild von Oliver
    Oliver
    Teilnehmer

    Bei der überschaubaren Anzahl von Teilnehmern und der vorher einzureichenden Flottenlisten können wir ja dann nach den Regeln spielen.
    Ich finde es halt nur schade, dass dann auch hier wieder Turnierlisten entstehen werden.
    Das kann man dann aber halt nicht vermeiden.

  • #5174
    Profilbild von Ingo G.
    Ingo G.
    Teilnehmer

    Man kann ja einfache globale Regeln festlegen. Wie z.B. kein Schiff mehr als zweimal oder keine Ausrüstungskarte mehr als einmal.

    Aber mir ist es eh wurscht. Ich werde meinen super A-Wing nehmen 😉 , egal was der Feind aufbietet.

  • #5216
    Profilbild von Oliver
    Oliver
    Teilnehmer

    TURNIERINFO

    ————————–
    < -> 100er Squad < ->
    ————————–
    –> 100 Squad-Punkte
    –> 65 Minuten Rundenzeit
    –> 4 Flug-Einsätze für jeden Piloten
    –> 6€ Startgeld
    –> Squadliste ist im Vorfeld elektronisch einzureichen
    –> Spielfläche 90x90cm (92x92cm)

    Allgemein

    Der Club öffnet um 09:30 Uhr damit wir um ca. 10:00 mit dem Turnier starten können.
    Gleich gegenüber vom Laden und auch in der Umgebung gibt es genügend Parkplätze.
    Getränke gibt es im Laden, Essen kann zb gleich nebenan bestellt werden.
    Gespielt wird auf Weltall-Spielmatten…wer mag kann auch gerne noch seine Spielmatte mitbringen, es sind nicht immer für alle Spielmatten vorhanden… (eigentlich nur eine 😉 da müssen wir uns noch was überlegen)

    ->
    Alle Modelle die bis zum Turniertag offiziell in Deutschland auf Deutsch erschienen sind dürfen gespielt werden!!
    ->
    GNK sowie Acryl Marker, Bewegungsschablonen und Entfernungsmesser sind erlaubt!
    (solange sie die selben Abmaße wie die Originale haben!)
    ->
    3D-Astis sind gern gesehen…verschönern die Spiel-Atmosphäre….und es gibt’s tolle Bilder
    (Vorraussetzung das es spielbar ist und nicht hindert! Werden auf die Original Asti-Marker gestellt und müssen jederzeit entfernt werden können!)
    ->
    Sonst ist nur Original Spielmaterial erlaubt, keine Proxis!
    Die Schiffe können jedoch individuell bemalt und umgebaut sein. Der Schiffstyp muss jedoch klar erkennbar bleiben und die Base muss original mit Karte sein.
    ->
    Startgebühr 6€- Die Squadliste muss bis spätestens xx.xx.xx eingereicht sein. ->
    Wir spielen Schweizer-System, kein Spieler spielt zweimal gegen denselben Gegner. Es werden 4 Turnierrunden gespielt.

    Was ist denn in den 6 Euro Startgebühren enthalten? Da sollten wir und auch noch Gedanken manchen.
    Können wir den Termin um eine Woche nach hinten schieben?
    Ich habe ein Matte in der entsprechenden Größe. Da muss auch noch was passieren damit wir eine klare Abgrenzung auf den Tischen haben.
    Da brauchen wir also noch sieben Matten in 90×90. Hat jemand 9m schwarzen Stoff? 😉

  • #5308
    Profilbild von Mathias
    Mathias
    Keymaster

    Das Turnier ist jetzt offiziell ausgeschrieben.

    http://www.tabletopturniere.de/t3_tournament.php?tid=11891

  • #5309
    Profilbild von Jens
    Jens
    Keymaster

    Erster! ;P

  • #5311
    Profilbild von Thys
    Thys
    Keymaster

    Imperium…Pfui… 😀

  • #5150
    Profilbild von Bastian
    Bastian
    Teilnehmer

    Hallo!

    Hier vielleicht noch mal ein paar Infos die ich damals für das erste Harzgamer/Harzspieler X-Wing Turnier zusammengetragen hatte (Zitat Harzspieler Forum):

    Zunächst ein paar Links:

    Offizielle englische Regeln
    http://www.fantasyflightgames.com/ffg_content/x…eRulebook_lowres.pdf

    Offizielles englisches FAQ
    http://www.fantasyflightgames.com/ffg_content/x…wingFAQ_v1.1_web.pdf

    Turnierregeln (englisch)
    http://www.fantasyflightgames.com/ffg_content/x…ntRules_V1.2_web.pdf

    deutsche Regeln
    http://www.heidelbaer.de/uploads/tx_boardgames/…k_german_v11_LOW.pdf

    inoffizielles deutsches FAQ
    killerfeature.de/x-wing/x-wing-faq-und-errata/

    WICHTIG: die deutschen Regeln sind fehlerhaft, was die Bewegung über Asteroiden angeht, dies wird auch im inoffiziellen deutschen FAQ erwähnt.

    Wir spielen nach offiziellen englischen Regeln!
    Nimmt man also die deutschen Regeln und das deutsche FAQ dazu, dann passts!

    Fleet Tool
    x-wing.voidstate.com/build

    Ein super Online-Tool zum erstellen, speichern und ausdrucken von Flottenlisten, allerdings in englisch.

    ————–

    Turnierregeln in Kürze:

    Maximal 100 Kommandopunkte pro Flotte (weniger natürlich auch möglich, könnte Initiative sichern).

    Flotte muss vor Turnierbeginn feststehen.
    1 Flotte pro Spieler, mit dieser Flotte wird das komplette Turnier bestritten. Änderungen an der Aufstellung (Schiffe sowie Upgrades) sind nach Turnierbeginn nicht mehr möglich.
    Erlaubt sind alle alle derzeit erhältlichen Schiffe. Regeln zu individuellen Jägerstaffeln und einzigartigen Schiff- und Pilotenkarten bitte beachten!

    Kommt es zu Mirror Matches (Rebellen vs. Rebellen, Imperium vs. Imperium) sollte ein Spieler zusätzlich ID-Tockens an seine Schiffe anbringen.

    Spielfeld Größe: 90x90cm (die eingesetzten Platten müssen wir irgendwie begrenzen, Kreidestriche?)

    Matchdauer: 75 Minuten

    Danach wird ausgewertet.

    Match Win : 5 Punkte

    Draw: 1 Punkt

    Modified Match Win: 3 Punkte

    Match Loss: 0 Punkte

    Gelingt es einem Spieler innerhalb von 75 Minuten den Gegner komplett auszuschalten (alle gegnerischen Schiffe zu zerstören), gibt es für ihn 5 Punkte.

    Andernfalls:
    Nach 75 Minuten wird die derzeitig laufende Runde noch zu Ende gespielt. Danach wird gezählt wieviel Punkte die Spieler rausgeschossen haben. Hierbei zählen abgeschossene Schiffe sowie deren ausgerüstete Upgrade-Karten (Piloten, Sekundärwaffen, etc..)
    Der Spieler der die höhere Kommandopunkzahl aus dem Spiel geschossen hat, bekommt mit 3 Punkten ein „Modified Match Win“. Ergänzung: Schießt man 33 Kommandopunkte mehr aus dem Spiel als der Gegner, bekommt man stattdessen ein Match Win und die vollen 5 Punkte.
    Bei gleicher Punkzahl gibt es ein Draw und jeder Spieler bekommt 1 Punkt.

    Es besteht auch die Möglichkeit während des Matches aufzugeben, der Gewinner bekommt dann ein „Match Win“ mit 5 Punkten.

    Hier noch ein paar mehr Infos zur Turnierorganisation die vielleicht interessant sein könnten:
    http://www.fantasyflightgames.com/ffg_content/organized-play/support/op-flyer-booklet.pdf

    Spielfläche für offizielle Turniere ist übrigens normalerweise 90×90, nicht 90×120. Weiß nicht ob das jetzt so beabsichtigt war. Achja, die großen Schiffe die bis dahin wohl erschienen sind (Tantive und Rebellen Transporter) sind generell nicht Turnierlegal, sondern ausschließlich in den neuen Epic- und Cinematic Formaten spielbar 😉

    Die Ausrüstungskarten limitieren oder mit nem Draft-Mechanismus versehen finde ich allerdings nicht so gut. Die Ausrüstung spielt ja bei der Flottenaufstellung eine große Rolle, bzw. Flotten funktionieren nicht wie gewollt wenn die Karten erst später nach zufall gezogen werden sollen.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Jahre, 8 Monate von Profilbild von Bastian Bastian.
  • #5170
    Profilbild von Mathias
    Mathias
    Keymaster

    Ich teile deine Befürchtung mit den Turnierlisten ja durchaus. Ich versuche nur abzuwägen zwischen dem ersten Eindruck bei der Ausschreibung eines Premierenturniers und dem Wunsch nach Balancing. Das ist eine klassische Abwägung zwischen schwarz und weiß. Da gibt es kein Richtig oder Falsch.
    Nur „Try and Error“

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Jahre, 8 Monate von Profilbild von Mathias Mathias.
  • #5230
    Profilbild von Mathias
    Mathias
    Keymaster

    Ich weiß dass 90*90 die normale Größe ist. Ich hatte 120*90 geschrieben weil wir 6 Holzplatten in dieser Größe haben. Ich bin mir unsicher ob wir genügend Matten für 90*90 zusammen bekommen?
    Mit soll es egal sein welche Größe. Wir müssten nur ausreichend haben. Mein ihr wir bekommen das hin?

    Edit:
    Bis Mai haben wir noch ein wenig wegen der Matten. Im Zweifel tun es schwarze Stofftücher in der Größe oder?
    Die gibt es günstig in SZ im TEDOX.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Jahre, 8 Monate von Profilbild von Mathias Mathias.

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.